Ihr Ansprechpartner

Heinz-Jakob Nellessen
Tel.: 0 21 58 / 91 55 11
Fax: 0 21 58 / 91 55 46


heinz-jakob.nellessen(at)
gemeindewerke-grefrath.de

Der Energieausweis

Am 01.10.2007 ist die Energieeinsparverordnung 2007 in Kraft getreten. Zu den Neuerungen zählt u. a. die Einführung von Energieausweisen im Gebäudebestand. Ziel des Energieausweises ist es, die Energieeffizienz von Gebäuden vergleichbar zu machen und damit Markttransparenz im Gebäudebereich zu erzielen.

Für Wohngebäude der Baufertigstellungsjahre bis 1965 müssen Energieausweise ab dem 01.07.2008 und für später errichtete Wohngebäude ab dem 01.01.2009 im Zusammenhang mit einer Neuvermietung oder einem Verkauf zugänglich gemacht werden. Für Nichtwohngebäude ist der 01.07.2009 der Stichtag.

Es gibt den preiswerteren, verbrauchsorientierten Energieausweis und den etwas teureren, dafür aber auch aussagekräftigeren, bedarfsorientierten Ausweis. Die Gemeindewerke Grefrath GmbH bietet ab sofort beide Varianten an.

Weitere Infos zum Energieausweis, zu seinen beiden Varianten und was sie kosten, erhalten Sie von unserem Energieberater Herrn Heinz-Jakob Nellessen.